01 / 979 10 83
office@shh.at Kontakt

Behandlung und Rehabilitation bei Alkoholproblemen

Wir freuen uns seit Anfang 2017, ambulante Behandlung und Rehabilitation bei Alkoholproblemen anbieten zu können. Im Rahmen des Projektes “Alkohol. Leben können.“ bieten wir verschiedene Betreuungsmodelle an. Von der ganztägig ambulanten Therapie mit dichter Tagesstruktur, bis hin zu niederfequenteren Betreuungsmaßnahmen , haben wir ein breites Spektrum an ambulanten Maßnahmen für Menschen mit Alkoholproblemen.

Alkohol.at

Ambulante Behandlung, Betreuung und Rehabilitation bei Alkoholproblemen

In unserer Einrichtung finden Sie eine Reihe von ambulanten Therapieangeboten mit unterschiedlicher Frequenz und Dauer.

Es gibt kürzere hochfrequente Therapien mit zwei Sitzungen pro Woche bis hin zur Möglichkeit uns lediglich einmal pro Monat für die Behandlung und Betreuung aufzusuchen. Das Ausmaß und die Dauer entscheidet sich nach Notwendigkeit und Bedürfnissen der Klient*innen. Neben psychotherapeutischer und klinisch-psychologischer Behandlung gibt es auch die Möglichkeit sozialarbeiterische Unterstützung in Anspruch zu nehmen, beispielsweise bei Problemen mit Schulden oder Wohnen. Darüber hinaus gibt es medizinisch/psychiatrische Sprechstunden sowie die Möglichkeit zur klinisch-psychologischen Behandlung mittels Biofeedback-Training oder kognitiven Trainingsprogrammen am Computer. Der individuelle Behandlungsplan wird mit den Klient*innen abgestimmt.

P1100215

Unser Kernstück ist das Angebot der ganztägig ambulanten Therapie (GTAT), das im Schweizer Haus Hadersdorf seit vielen Jahren erfolgreich angewendet wird. Es sorgt für eine dichte Tagesstruktur und eine umfassende Betreuung, Behandlung und Rehabilitation mit Unterstützung durch ein multiprofessionelles Team.

Im Rahmen der GTAT werden den Klient*innen Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt, die zur Bewältigung eines geregelten Alltagslebens notwendig sind. Neben Einzel- und Gruppenbetreuungen und laufender Gesundheitsversorgung, gehören dazu Tagesbeschäftigung verbunden mit der Vorbereitung und Begleitung beim künftigen Arbeitsplatz. Zusätzlich gibt es eine Vielzahl an Sport- und Freizeitangeboten. Durch die Strukturierung der ambulanten Behandlungsphase in dieser tagesstrukturierenden Form, erhalten Patient*innen die Möglichkeit zur Erprobung nach oder statt einem stationären Therapieaufenthalt. Die Wiedereingliederung in einen normalen Alltag erfolgt in einem strukturierten Rahmen, das hochfrequente Betreuungsangebot gibt Stabilität in einer schwierigen Phase. Auftretende Krisen können erkannt und aufgefangen werden, ohne dass der Erfolg der bisherigen Behandlung gefährdet wird.

Diese Behandlungsform steht jedoch auch Klient*innen offen, bei denen ein vorangehender stationärer Aufenthalt nicht notwendig ist, die sich aber bei der Gestaltung ihres Alltags einen klaren und unterstützenden Rahmen wünschen.

Die Gesundheitsgreisslerei

Unsere neue Außenstelle für Frauen

Die Gesundheitsgreisslerei steht allen Frauen offen, die sich eine ambulante Behandlung, Betreuung und Rehabilitation bei einer Alkoholproblematik wünschen. Informieren Sie sich hier.

Mehr erfahren

Wochenplan

Zeitliche sowie inhaltliche Änderungen vorbehalten. Dieser Wochenplan steht beispielhaft für einen möglichen Wochenablauf der GTAT.

Montag

  • Frühstück / Morgenrunde

    -

  • Reflexionsgruppe

    -

  • Entspannungsgruppe

    -

  • Mittagessen

    -

  • Empowerment

    -

  • Tagesabschluss

    -

Dienstag

  • Frühstück / Morgenrunde

    -

  • Beschäftigung

    -

  • Männergruppe

    -

  • Mittagessen

    -

  • Beschäftigung

    -

  • Tagesabschluss

    -

Mittwoch

  • Frühstück / Morgenrunde

    -

  • Beschäftigung

    -

  • Mittagessen

    -

  • Beschäftigung

    -

  • Tagesabschluss

    -

Donnerstag

  • Frühstück / Morgenrunde

    -

  • Beschäftigung

    -

  • Mittagessen

    -

  • Beschäftigung

    -

  • Tagesabschluss

    -

Freitag

  • Frühstück / Morgenrunde

    -

  • Psychoedukation ONLINE

    -

  • Achtsamkeitsgruppe ONLINE

    -

  • Mittagessen

    -

  • Freizeit

    -

Ärztliche Visiten, Einzeltherapien sowie Sozialarbeit werden individuell in den Wochenplan integriert.