Behandlung und Rehabilitation bei Alkoholproblemen

Wir freuen uns seit Anfang 2017 auch Ambulante Behandlung und Rehabilitation bei Alkoholproblemen anbieten zu können. Im Rahmen des Projektes “ Alkohol. Leben können.“ bieten wir verschiedene Betreuungsmodelle an.

Von der ganztägig ambulanten Therapie mit dichter Tagesstruktur, bis hin zu niederfequenteren Betreuungsmaßnahmen , haben wir ein breites Spektrum an ambulanten Maßnahmen für menschen mit Alkoholproblemen.

Psychotherapie, klinisch-psychologische sowie medizinische Behandlung, sozialarbeiterische Unterstützung sowie tagesstrukturierende Angebote von der Arbeitstherapie bis zum Sport finden in den Angeboten einen Platz.

Dauer, Art und Frequenz der Angebote werden im Rahmen der Betreuungsplanung individuell angepasst und orientieren sich am Bedarf der Klientinnen.

Neber der Ganztägig Ambluanten Therapie (GTAT) gibt es noch vier weitere Behandlungsmodule, die nach oder statt einer stationären Therapie genutzt werden können.

2 Kontakte pro Woche über einen Zeitraum von 3 Monaten
1 Kontakt pro Woche über einen Zeitraum von 6 Monaten
1 Kontakt / 14-tägig über einen Zeitraum von 12 Monaten
1 Kontakt pro Monat über einen Zeitraum von 24 Monaten