Sehr geehrte Weiterbildungs-Interessierte!

Mit dem neuen Programm möchten wir Ihnen ein attraktives, praxisorientiertes und wissenschaftsbasiertes Weiterbildungsangebot präsentieren. Die einzelnen Seminarangebote sollen innovative Akzente für Ihre berufliche Praxis in der Drogenarbeit setzen.

Die SeminarleiterInnen verfügen über ein profundes Fachwissen und langjährige Praxiserfahrungen.

Die Organisation sowie die inhaltliche Programmverantwortung wird vom Team des Kompetenzzentrums für Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen des Schweizer Haus Hadersdorf abgewickelt.

Das Seminarangebot wird laufend ergänzt, bitte besuchen Sie unsere Webseite oder abonnieren Sie unseren Newsletter unter kompetenzzentrum@shh.at, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir hoffen, Sie bald bei einem Seminar im Kompetenzzentrum begrüßen zu dürfen.

Das Weiterbildungsprogramm 2018/2019
SHH Kompetenzzentrum

Über das Kompetenzzentrum

Wissenschaftliche Arbeit und Forschung ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Weiterentwicklung des Angebotes an bedarfs- und bedürfnisorientierter Arbeit für Abhängigkeitserkrankte im Schweizer Haus Hadersdorf. Evidenzbasierte Behandlungsansätze sind gerade in der Drogenarbeit, bei der zahlreiche moralisierende Vorurteile und Mythen existieren, unverzichtbar. Die Verknüpfung von Theorie und Praxis ist daher für unsere Arbeit essentiell und seit heuer im „Kompetenzzentrum für Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen“ des SHH nun auch mit einem eigenen Standort verankert.

Neben der systematischen Evaluierung der Behandlungsangebote des Schweizer Haus Hadersdorf werden in Kooperation mit der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien Forschungsthemen aus dem Bereich der Drogen- und Alkoholabhängigkeit bearbeitet. Diese Verknüpfung von wissenschaftlicher Forschung mit praktischer KlientInnenarbeit in einer neuen organisatorischen Struktur, soll einen Transfer der Erkenntnisse auch über die Einrichtung hinaus gewährleisten.

Im Fokus der Fortbildungsangebote für interessierte Kolleginnen und Kollegen ist die akzeptanzorientierte Drogenarbeit etwas, das in Österreich bislang zu wenig Beachtung findet.

Seminare

Gendergerechte Suchtarbeit

15.12.2018 Ganztägig

Selbsterfahrung

Meine süchtigen Anteile
12.01.2019 Ganztägig

Interventionstechniken

19.01.2019 Ganztägig