Papawochen. Eine Coronageschichte.

„Papa, bitte geh nicht ins Gefängnis und nimm deine Medikamente normal“ so ein Satz von meinem neunjährigen Jungen hatte nicht gereicht, mein Leben umzudrehen. Dafür hat es mehr gebraucht: den Coronavirus.